KBV IMMOBILIEN /// DIENSTLEISTUNGEN ©

040 - 571 36 103

Maklerprovision pro Bundesland: präsentiert durch die KBV Immobilien!

Die Höhe der im Verkaufsfall zu entrichtenden Maklerprovision richtete sich grundsätzlich nach der sogenannten "Ortsüblichkeit"

 Bundesländer                                        Aufteilung der Maklerprovision          Gesamtprovision

Baden-Württemberg

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Bayern

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Berlin

0 %

7,14 %

7,14 %

Brandenburg

0 %

7,14 %

7,14 %

Bremen

0 %

5,95 %

5,95 %

Hamburg

0 %

6,25 %

6,25 %

Hessen

0 %

5,95 %

5,95 %

Mecklenburg-Vorpommern

2,38 %

3,57 %

5,95 %

Niedersachsen¹

0 %

4,76 % - 5,95 %

4,76 % - 5,95 %

Niedersachsen¹

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Nordrhein-Westfalen²

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Rheinland-Pfalz³

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Saarland

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Sachsen

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Sachsen-Anhalt

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Schleswig-Holstein

3,57 %

3,57 %

7,14 %

Thüringen⁴

3,57 %

3,57 %

7,14 %

                                    Anteil:    Verkäufer  /   Käufer

  1. Hier existieren pro Region unterschiedliche Provisionssätze.
  2. In der Universitätsstadt Münster beträgt die Käuferprovision bis zu 4,75 %.
  3. Im Kreis Mainz-Bingen haben Käufer bis zu 5,95 % Provision zu tragen.
  4. In Westthüringen beläuft sich die Käuferprovision üblicherweise bis zu 5,95 %.

In dieser Tabelle wurde dIie Mehrwertsteuer bereits berücksichtigt. Weiterhin können sich Verkäufer und Käufer auf eine andere Aufteilung der Provisionszahlung einigen. Dies sollte im notariellen Kaufvertrag festgehalten werden.  

< zurück      vorwärts >

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

< zurüch zur Übersicht >

Mehr Raum zum Leben !!!